Product Details

Flonase
Flonase Wirkstoff: Fluticasone

Flonase ist ein Arzneimittel, das Corticosteriod Fluticasone enthält. Es wird verwendet, um Nasensymptome wie Blutanschoppung, Niesen, und laufende Nase zu behandeln, die durch jahreszeitliche oder ganzjährige Allergien, Asthma, Ekzem, Schuppenflechte verursacht sind.

50 mcg Flonase

Package Name Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
50mcg × 1 sprayer 24.93$ 24.93$ 0.00$ In Den Warenkorb
50mcg × 3 sprayers 21.60$ 64.79$ 10.00$ In Den Warenkorb
50mcg × 6 sprayers Best Buy 20.77$ 124.59$ 24.99$ In Den Warenkorb
50mcg × 9 sprayers 20.49$ 184.39$ 39.98$ In Den Warenkorb

Produktbeschreibung

Allgemeine Information
Flonase ist ein Arzneimittel, das Corticosteriod Fluticasone enthält. Es verhindert die Ausgabe von Substanzen im Körper, die eine Entzündung verursachen. Es wird verwendet, um Nasensymptome wie Blutanschoppung, Niesen, und laufende Nase zu behandeln, die durch jahreszeitliche oder ganzjährige Allergien, Asthma, Ekzem, Schuppenflechte verursacht sind.
Anweisung
Nehmen Sie Flonase so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Verwenden Sie das Medikament nicht in größeren Beträgen, oder verwenden Sie es nicht länger als von Ihrem Arzt empfohlen. Es kann als ein Nasenspray, Einatmungsaerosol und Einatmungspuder sein.
Vorsichtsmaßnahmen
Wenn Sie Probleme mit der Nebennierendrüse haben, müssen Sie mit dem Arzneimittel sehr vorsichtig sein. Vermeiden Sie, das Arzneimittel zu verwenden, wenn Sie Lungentuberkulose haben. Flonase kann die Blutzellen senken, die Ihrem Körper helfen, gegen Infektionen zu kämpfen. Vermeiden Sie, nah zu den Leuten zu sein, die krank sind oder Infektionen haben. Konsultieren Sie Ihren Arzt für eine vorbeugende Behandlung, wenn Sie ungeschützt gegen Windpocken oder Masern sind. Diese Bedingungen können ernst oder sogar für Leute tödlich sein, die dieses Arzneimittel verwenden. Verwenden Sie Flonase Nasenspray mit den regelmäßigen Intervallen.
Kontraindikationen
Vermeiden Sie, das Arzneimittel zu verwenden, wenn Sie eine allergische Reaktion, Akne, Hautentzündung, Krätze, Hautverletzung, die durch Bakterien Viren und Pilzen verursacht ist, wenn Sie schwanger sind oder Kinder unter 1 Jahr und jene die weniger als 4 Jahre alt sind.
Mögliche Nebenwirkungen
Nebenwirkungen können folgende einschließen: Nesselsucht, Schwellung Ihres Gesichtes, andauernde Naseverblutung, wunde Stellen in der Nase, die nicht behandelt werden, Allergie, Fieber, Erkältung, Grippe-Symptome, Brechreiz oder Erbrechen. Wenn Sie einige von oben genannten Nebenwirkungen haben, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.
Wechselwirkung
Vor der Verwendung von Flonase informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, besonders über: Prednisone und Dexamethasone, bestimmte Antipilzmedikamente wie Ketoconazole oder HIV-Arzneimittel wie Ritonavir.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Notarzthilfe. Die Überdosis-Symptome können ein Cushing-Syndrom mit der Zunahme des Gewichts einschließen.
Aufbewahrung
Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur weg vom Licht und der Feuchtigkeit auf. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf.
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.